accommodation 1
accommodation
ccommodation
accommodation
accommodation

Ihre Homestay Unterkunft

Unser Haus liegt in einem ruhigen Erholungsgebiet am Rande des Ortes Xaghra; es ist ca. 5 Jahre alt und in traditioneller gozitanischer Weise aus Steinen aus der Umgebung erbaut. Es verfügt über 3 Schlaf- und 3 Badezimmer; hat 2 Dachterrassen, von wo aus man einen herrlichen Blick über die Insel hat. Die hintere Terrasse geht zur Hauptstadt Victoria und ihrer majestätischen Zitadelle hinaus. Beide Terrassen können zum Unterrichten, Entspannen und für Barbecues verwendet werden. Ihr Zimmer ist mit einem Doppelbett, Kleiderschrank, Kommode, Nachttischen und Nachttischlampen, Spiegel und einem Haartrockner ausgestattet. Balkontüren führen auf einen kleinen privaten Balkon hinaus. Gleich neben Ihrem Schlafzimmer befindet sich ein separates Badezimmer (mit Dusche) zu Ihrer alleinigen Nutzung. Bettwäsche und Handtücher werden von uns gestellt.

Unser Haus verfügt über einen schnellen Internetanschluss, den Sie gerne benutzen können. Des Weiteren verfügen wir über Skype, so dass Sie mit Ihren Verwandten in Kontakt bleiben können (wenn diese ebenfalls für Skype angemeldet sind).


Location map

Verpflegung

Sie erhalten drei Mahlzeiten pro Tag, bestehend aus Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wenn Sie eine spezielle Diät einhalten müssen, werden wir das gerne berücksichtigen (bitte informieren Sie uns hierüber frühzeitig bei Ihrer Buchung). Für die Zubereitung unserer Mahlzeiten verwenden wir viele frische regionale Produkte; an den warmen Abenden im Frühling, Sommer und Herbst servieren wir Ihnen Ihre Mahlzeit auf der Dachterrasse und grillen für Sie frischen Fisch der Region wie zum Beispiel Schwertfisch und Thunfisch.

Der Ort Xaghra

Unser Haus ist nur 10 Gehminuten vom malerischen, aber belebten Dorfplatz entfernt. Dieser wird von der wunderschönen Parish Kirche, die der „Madonna ta Vitorija“ gewidmet ist, überragt. Sie ist eine der schönsten Kirchen der Insel Gozo. Das Innere der Kirche ist reich ausgestattet mit goldenen Skulpturen, italienischem Marmor und wunderschönen Gemälden.

Der Dorfplatz ist gesäumt von vielen Geschäften, Banken, Restaurants und Straßencafés wo die Einheimischen aber auch die Touristen gerne ihre Zeit verbringen und dem regen Treiben auf dem Dorfplatz zusehen. Morgens ist der Platz voller Leben, dann verkaufen die Gemüse- und Fischhändler ihre frischen Waren. Am Nachmittag ist es auf dem Platz ruhiger, da viele Einheimische ihre Siesta halten, doch das Leben kommt am Abend auf den Platz zurück, wenn die Menschen sich hier versammeln, um sich mit Freunden zu treffen und im kühlen Abendwind gemeinsam ein Gläschen zu trinken.

Der Ort ist reich an historischen Kulturgütern. Dem Besucher wird viel geboten. Xaghra liegt im Nord-Osten der Insel Hauptstadt Victoria, auf einem Plateau und ist von traumhaften Buchten umgeben. Hier befinden sich auch die berühmten megalithischen Ggantija Tempel, die zu den UNESCO Welterben zählen und die älteste Konstruktion der Erde sind, sie wurden noch vor den ägyptischen Pyramiden erbaut.

Weitere interessante Plätze in Xaghra:

Calypso's cave; von der gesagt wird, es handle sich hierbei um die Höhle aus Homers Odyssee, in der die Nymphe Calypso Odysseus für sieben Jahre als „Gefangenen der Liebe” festgehalten haben soll.

Xerris Grotto und Ninu's Cave sind Tropfsteinhöhlen, die zwar unter privaten Häusern liegen, aber für Besucher offen sind. In den Höhlen kann man außergewöhnliche Stalagmiten und Stalaktiten bewundern.

Pomskizillious Museum of Toy, ein Privatmuseum, in dem altes Spielzeug ab dem 18. Jahrhundert aus der ganzen Welt ausgestellt ist. Darunter auch ein seltenes Set von Kricketspielern und Stofftiere von Steiff, Lenzi und Käthe Kruse.

Ta’ Kola windmill; die Windmühle ist heute noch in Betrieb. Sie wurde vollständig restauriert und beherbergt heute ein Museum, in dem unter anderem viele verschiedene Werkzeuge zu sehen sind; einige davon wurden von den früheren Besitzern der Mühle selbst hergestellt. Im ersten Stockwerk wurde der Wohnbereich der Müller liebevoll rekonstruiert. Dabei hat man traditionelle Möbel und Gegenstände des Kunsthandwerks von Gozo verwendet, wie zum Beispiel Webwaren und Spitzenarbeiten.

Ein regulärer Busservice bringt Sie in die Hauptstadt Victoria und wieder zurück. Die, die gut zu Fuß sind, können auch den ca. 20-minütigen sehr steinigen und steilen Fußweg hinab nach Victoria nehmen.