Gebla Tal General
Countryside
Feast
Calypso Cave
Comino
Feast
Scuba Diving
BBQ
Seaside
The Maltese Islands

Warum Gozo?

Eine bessere Frage wäre „warum nicht Gozo?“. Die Insel ist wahrhaft ein Paradies, ein Hafen der Ruhe. Die meisten Menschen hier sprechen Englisch. Die Einheimischen (die als Gozitans bezeichnet werden) sind größtenteils zweisprachig, nämlich englisch und maltesisch. Die Gozitans sind für ihre freundliche Art gegenüber Besuchern bekannt und scheuen keine Mühe ihnen zu helfen. Die wirkliche Schönheit Gozos, abgesehen von den atemberaubenden Landschaften und Meeresbuchten, liegt in den Orten der Insel. Hier scheint es, als wäre die Zeit wahrhaft stehen geblieben. Die Einheimischen schätzen den Frieden, und in den Städten ist es ausgesprochen ruhig, was dem Besucher die Möglichkeit bietet, sich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Dies mag auch erklären, warum so viele Ausländer (darunter auch sehr viele Briten) hierher ausgewandert sind.

Wo auf der Insel sie sich auch befinden, das Meer ist nie weiter als ein Katzensprung entfernt und gerade Gozos bemerkenswerte Küste lädt zum Träumen ein: kleine Bäche, Strände mit rotem Sand, türkisfarbene Buchten, weite Kalksteinflächen, die von Salzpfannen durchbrochen sind und majestätische hohe Klippen, die steil in das kristallklare Wasser fallen.

Der maltesische Archipel liegt im Zentrum des Mittelmeeres; Malta ist 93km südlich von Sizilien und 288km nördlich von Afrika. Das Archipel besteht aus 7 Inseln, von denen aber nur 3 bewohnt sind: Malta, Gozo & Comino. Gozo ist die zweitgrößte Insel des maltesischen Archipels und Malta die größte und am dichtesten besiedelte. Gozo hat ca. 31.000 Einwohner.

Gozo soll die sagenumwobene “Calypso Insel” in Homers Odyssee sein und nach Ihrem ersten Besuch hier werden Sie wissen, warum das so ist. Calypso’s cave liegt oberhalb des wunderschönen Ramla Strandes, Gozos längstem Sandstrand.

Klima


Das Klima auf Gozo ist eines der mildesten in der Mittelmeerregion. Selbst im Winter ist das Wetter warm. Zwischen April und September scheint nahezu ununterbrochen die Sonne. Am heißesten ist es von Juli bis Ende September, doch nachts weht eine angenehm kühle Briese vom Meer her. Milde Winter und warme Sommer mit Temperaturen von durchschnittlich 32°C, das sind hervorragende Wetterverhältnisse über das ganze Jahr.

Weitere Informationen zum Wetter und zum Klima auf Gozo sowie einen ausführlichen aktuellen Wetterbericht erhalten Sie unter www.maltaweather.com

Ihr Homestay Ort - Xaghra

Abgesehen davon, dass Xaghra ein malerischer Ort ist, ist er reich an historischen Kulturgütern und kann dem Besucher viel bieten. Sie können die megalithischen Ggantija Tempel besichtigen; sie sind die ältesten freistehenden Gebilde der Erde und wurden zwischen 3600 und 3200 v. Chr. errichtet; somit zählen sie zu den wichtigsten archäologischen Stätten der Welt. Der Ort liegt ca. 3km nord-östlich der Hauptstadt Victoria und ist umgeben von den wunderschönen Buchten Ramla, Ghajn Barrani und Marsalforn.

Vom Rand des Ortes aus hat man einen wundervollen Blick auf die Ramla Bucht, hier befindet sich auch die Höhle Calypso’s Cave, in der die in Homers Odyssee erwähnte Nymphe Calypso gelebt haben soll. Andere Höhlen sind berühmt für ihre unvergleichbaren Stalagmiten und Stalaktiten, die sich in Jahrhunderten durch das langsam durch den Kalkstein sickernde Regenwasser gebildet haben. Besuchen Sie Xerri's Grotto und Ninu's Cave, um diese einzigartigen Gebilde zu sehen.

Xaghra ist bekannt für die reizvolle Windmühle, bekannt als Ta' Kola Windmill, benannt nach ihrem letzten Betreiber. Die Windmühle wurde am 5. September 1786 fertig gestellt. Sie ist die einzige Windmühle auf Gozo, die noch funktionsbereit ist und die original Maschinerie und das original Kammrad aus Holz besitzt. Heute ist die Mühle ein Museum.

Jeweils am 8. September findet das große Stadtfest, bekannt als "Il-Festa tal-Vittorja" statt, um den Sieg der Malteser Ritter von St. Johannes über die Türken und damit das Ende der Belagerung von 1565 zu würdigen.

Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt von Gozo ist Victoria (oder bei den Einheimischen Rabat genannt) mit einem Labyrinth aus Gassen und engen Straßen, die von der mittelalterlichen Zitadelle überragt wird, diese kann man von fast jedem Ort der Insel aus sehen. Jahrhunderte lang galt die Zitadelle als Zufluchtsort vor den Angriffen durch Piraten, Sarazenen und Ottomanen. In der Geschichte Gozos wurde die Bevölkerung durch diese Eindringlinge einige Male in die Sklaverei verkauft. Als nach dem Ende der Großen Belagerung diese Bedrohung nachließ, entwickelte sich eine florierende Stadt unterhalb der Zitadelle. Heute kann man einen Rundgang auf den imposanten Mauern der Zitadelle machen, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die gesamte Insel hat.

Victoria versteht es wunderbar, das geschäftige Treiben auf den täglichen Märkten und in den Geschäften mit einer entspannenden Atmosphäre zu verbinden. Hier ist ein guter Platz, das tägliche Treiben der Inselbewohner zu beobachten, insbesondere, wenn der Marktplatz “It- Tokk” zum Leben erweckt wird.

Machen Sie einen Bummel über Victorias Markt und durch die engen verwinkelten Straßen und Gassen. Hier finden Sie fast alles, vom schmackhaften frischen Fisch über Käse und Wein bis hin zu Antiquitäten, Kunsthandwerk, Fischernetze und Strickwaren. In der Stadt findet auch ein reges Kulturleben statt, mit einigen überraschenden Attraktionen, von Opernaufführungen bis hin zu den an Festtagen stattfindenden Pferderennen durch die Hauptstrassen der Stadt.

Feiertage

  • 1. Januar Neujahrstag
  • 10. Februar Schiffbruch des hl. Paulus
  • 19. März St. Joseph Tag
  • 31. März Freiheitstag
  • März / April (unterschiedliche Daten) Karfreitag und Ostersonntag
  • 1. Mai Tag der Arbeit
  • 7. Juni Sette Giugno (Nationalfeiertag)
  • 29. Juni Fest des St Peter and St Paul (L-Imnarja)
  • 15. August Maria Himmelfahrt (Santa Marija)
  • 8. September Siegestag (Our Lady of Victories)
  • 21. September Unabhängigkeitstag
  • 8. Dezember Unbefleckte Empfängnis
  • 13. Dezember Tag der Republik
  • 25. Dezember Weihnachtstag


Besuchen Sie www.islandofgozo.org für weitere Informationen zu den Aktivitäten in Gozo und was die Insel sonst noch zu bieten hat. Die unten genannten Links helfen Ihnen einen Flug zu buchen und Ihre Reise zu planen.